ZFG-Logo

Anfahrt mit dem Auto


Anfahrt über die Autobahn

  • von der A 1 aus Richtung Köln: bis Westhofener Kreuz, dann auf die A 45 Richtung Oberhausen/Hannover
  • von der A 1 aus Richtung Münster: bis Kamener Kreuz, dann auf die A 2 Richtung Oberhausen, weiter siehe dort
  • von der A 2: bis Autobahnkreuz Dortmund-Nordwest, dann auf die A 45 Richtung Frankfurt
  • von der A 40 / B 1: bis Autobahnkreuz Dortmund-West, dann auf die A 45 Richtung Oberhausen/Hannover
  • von der A 42: bis Autobahnkreuz Castrop-Rauxel, dann auf die A 45 Richtung Frankfurt
  • von der A 44 aus Richtung Witten: bis Autobahnkreuz Dortmund/Witten, dann auf die A 45 Richtung Oberhausen
  • von der A 44 aus Richtung Kassel: über die B 1 weiter fahren, weiter siehe oben

Von der A 45 gelangen Sie zu uns, indem Sie an der Ausfahrt Dortmund-Hafen in Richtung Hafen abfahren. Verlassen Sie die Stadtautobahn an der nächsten Ausfahrt (Dortmund-Huckarde). Überqueren Sie die Ampelkreuzung am Ende der Ausfahrt geradeaus und biegen Sie direkt hinter der folgenden Unterführung rechts ab.

Nachdem Sie den Tunnel durchquert haben, befindet sich nach ca. 200 m, kurz vor der Ampel zur Rheinischen Str., auf der rechten Seite die Einfahrt zum Union-Gewerbehof. Von der Einfahrt aus gesehen befindet sich das Zentrum für Gehörlosenkultur e.V. auf der linken Seite; der Eingang liegt um die Ecke.

Siehe auch Öffnet internen Link im aktuellen FensterAnfahrtskizze

  

Bitte parken Sie an der Straße, nahe dem Tunnel! Der Union-Gewerbehof hat jeder ansässigen Organisation/Firma nur eine geringe Anzahl von Parkplätzen für Firmenwagen zugebilligt.

Anfahrt aus Richtung Innenstadt

Auf den Wall in Richtung Hauptbahnhof fahren. Am Westentor auf die Rheinische Str. abbiegen (Richtung Dorstfeld). Der Straße folgen; hinter der Brücke die 3. Straße rechts abbiegen (Richtung Huckarde). Dies ist die Huckarder Str.; das Zentrum für Gehörlosenkultur e.V. befindet sich in dem großen Gebäude auf der linken Seite. Die Einfahrt zum Union Gewerbehof befindet sich unmittelbar dahinter.

unser Haus